Erste-Hilfe-Ausbildung für Betriebe / Firmen

Erste-Hilfe-Ausbildung in Betrieben
Foto: ASB/ P.Nierhoff
Erste-Hilfe-Ausbildung in Betrieben

 

Gemäß den Vorgaben der Berufsgenossenschaften (BGV A1) bzw. der Unfallkassen (GUV-R A1) müssen Firmen Ersthelfer bereitstellen:

 

  • Von 2 bis zu 20 anwesenden Mitarbeitern 1 Ersthelfer
  • bei mehr als 20 anwesenden Mitarbeitern  
    a) in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5% der Mitarbeiter 
    b) in sonstigen Betrieben 10% der Mitarbeiter
  • In Kindertageseinrichtungen 1 Ersthelfer je Kindergruppe
  • In Hochschulen 10% der Mitarbeiter

 

Der Regionalverband Berlin-Süd e.V. ist nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaften eine anerkannte Stelle zur Ausbildung von betrieblichen Ersthelfern. (www.dguv.de/fb-erstehilfe)

 

Unsere Erste-Hilfe-Schulungen für Berufsgenossenschafts- und Firmenkurse bieten wir für Sie in Neukölln an.

 

Bitte wählen Sie aus unserem Kursangebot:

 

Weitere Informationen:

 

Achtung!

Einige Berufsgenossenschaften übernehmen nur noch die Kosten, wenn vor dem Kurs die Kostenübernahme angemeldet wird. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft / Unfallkasse. 

Derzeit sind uns  die BG Nahrung und Genussmittel, die BG Gesundheit und Wohlfahrtpflege und die Unfallkassen Berlin, Brandenburg und Bund bekannt für die vorherige Kostenübernahmebestätigung.  Bei Nichtvorliegen dieser Bestätigung sind wir berechtigt der Firma direkt die Kosten in Rechnung zu stellen!


Ausbildungstermine für Berufsgenossenschaften und Firmen

Termine vereinbaren Sie bitte direkt per Mail oder telefonisch mit unserer Ausbildungsleitung.

ASB Regionalverband Berlin-Süd e.V.

Ausbildungsleitung

Stefan Heller

email: ausbildung(at)asb-berlin-sued.de


Nächste freie Ausbildungstermine