Bundesparteitag der SPD

v.l.n.r.: Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) mit dem Team vom Notarztwagen
v.l.n.r.: Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) mit dem Team vom Notarztwagen

 

Wie auch schon in den Vorjahren wurde der Regionalverband Berlin-Süd mit der sanitäts-, und rettungsdienstlichen Absicherung der dreitägigen Veranstaltung beauftragt. 

 

Vom 10.12.-12.12.2015 ging der Bundesparteitag der SPD im City Cube auf dem Messegelände Berlin. Unterstützung bekamen die Kollegen durch den Regionalverband Berlin-Nordost, der an einigen Tagen personell unterstützte. Hierfür unseren herzlichen Dank.

 

Mit insgesamt 9 Helfern waren wir täglich im Einsatz:

  • 1 Rettungswagen (RTW) 
  • 1 Notarzt (in Zivil)
  • 3 Sanitätseinsatztrupp (SET)

 

Insgesamt wurde 32 Mal Erste Hilfe geleistet und 1 Person zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht.

 

Im Ergebnis war es eine ruhige Veranstaltung, bei der man mal wieder die Gelegenheit hatte, den einen oder anderen bekannten Politiker aus direkter Nähe sehen zu können.

Nach Abschluss der mehrtägigen Veranstaltung lies es sich Vizekanzler Sigmar Gabriel nicht nehmen, den anwesenden Kolleginnen und Kollegen persönlich mit Handschlag seinen Dank für die geleistete Arbeit auszusprechen.

Auch Einsatzleiter André Mölter, der an allen drei Tagen vor Ort war möchte auf diesem Weg seinen persönlichen Dank an alle eingesetzten Kolleginnen und Kollegen für den tollen und angenehmen Dienst aussprechen.